Eilmeldung

Eilmeldung

Auftakt des Parteitags der französischen Sozialisten

Sie lesen gerade:

Auftakt des Parteitags der französischen Sozialisten

Schriftgrösse Aa Aa

Zum Auftakt des Parteitags der Sozialisten in Reims gilt die gescheiterte Präsidentschaftskandidatin Segolene Royal als aussichtsreichtste Anwärterin für den Parteivorsitz. Bei einer Urabstimmung über das künftige Parteiprogramm hatten sich am Wochenende 29 Prozent für ihr Programm ausgesprochen. 
 
Die Bürgermeisterin von Lille Martine Aubry konnte mit ihrem sozialdemokratischen Programmvorschlägen 25 Prozent der Parteimitglieder hinter sich schaaren. Die “Erfinderin der 35 Stunden Woche” könnte als Vertreterin des linken Flügels gegen Royal antreten. Dessen Bannerträger Benoit Hamon war mit seinen Vorschlägen kläglich gescheitert.
 
Teile der Parteilinken sind über den Rechtsrutsch so verbittert, dass sie eine Linkspartei mit Oskar Lafontaine als Taufpaten gründen wollen. 
 
Bislang galt der Pariser Oberbürgernmeister Delanoe als Favorit für den Parteivorsitz, doch seine Programmvoschläge landeten nur ganz knapp vor Aubry auf dem zweiten Platz.