Eilmeldung

Eilmeldung

RBS will 3000 Stellen abbauen

Sie lesen gerade:

RBS will 3000 Stellen abbauen

Schriftgrösse Aa Aa

Laut britischen Medienberichten wird die angeschlagene Royal Bank of Scotland weltweit 3000 Stellen abbauen. Betroffen sind Jobs in mehr als 50 Ländern, im Filialgeschäft sollen jedoch keine Stellen gestrichen werden.

RBS beschäftigt weltweit 170.000 Mitarbeiter, davon etwa 100.000 in Großbritannien. Die Bank rechnet in diesem Jahr aufgrund der internationalen Finanzkrise mit einem Verlust.