Eilmeldung

Eilmeldung

Kalifornische Feuerwehrleute verzeichnen Erfolge

Sie lesen gerade:

Kalifornische Feuerwehrleute verzeichnen Erfolge

Schriftgrösse Aa Aa

In Kalifornien schöpfen die Helfer Hoffnung im Kampf gegen die Flammen. Es kühlte sich leicht ab, die gefüchteten Santa-Ana-Winde legten sich. Tausende Feuerwehrleute konnten die Hälfte der Brände um die Millionenmetropole Los Angeles eindämmen.

In dem Westküsten-Staat hatten die Flammen 140 Quadratkilometer in Asche verwandelt, darunter auch den Trailerpark Symar. 500 Container brannten hier ab. Tote haben die Helfer nicht gefunden. Die Bewohner durften nun zurück.

“Dabei geben wir ihnen emotionalen Beistand”, sagte Halla Alsabagh, eine Vertreterin des städtischen Gesundheitsamts. Die Menschen hätten vieles verloren, was ihnen wichtig gewesen sei. Polizisten, Pfarrer und ein Kriseninterventionsteam würden sie begleiten.

Insgesamt durften 50.000 Evakuierte in ihre Orte zurück. Vielen von ihnen bleibt nur die Nacht im Zelt. Gouverneur Schwarzenegger hat in vier Bezirken den Notstand ausgerufen.