Eilmeldung

Eilmeldung

Israel riegelt Gazastreifen weiter ab

Sie lesen gerade:

Israel riegelt Gazastreifen weiter ab

Schriftgrösse Aa Aa

Zahlreiche Palästinenser haben gegen die anhaltende israelische Blockade des Gazastreifens demonstriert. Die Übergänge für den Gütertransport in den Gazastreifen sollen angesichts fortdauernden palästinensischen Raketenbeschusses auch an diesem Mittwoch geschlossen bleiben.

Nach internationalem Druck hatte Israel am Montag eine begrenzte Menge an Hilfsgütern in den Gazastreifen durchgelassen. Nach Angaben von Hilfsorganisationen reicht die Ladung der 33 Lastwagen aber nur für kurze Zeit. Rund 750.000 Palästinenser im Gazastreifen können ohne internationale Lebensmittelhilfe nicht überleben.

Das UN-Hilfswerk für Palästinaflüchtlinge benötigt nach eigenen Angaben allein 15 Wagenladungen mit Hilfsgütern pro Tag, um einen normalen Betrieb der humanitären Hilfe aufrecht zu erhalten. Angesichts der anhaltenden Abriegelung des Gazastreifens drohte die islamistische Hamas-Organisation Israel mit der Aufkündigung der vor fünf Monaten vereinbarten Waffenruhe.

Israel hat rund 1,5 Millionen Palästinenser praktisch vollständig von der Außenwelt abgeriegelt.