Eilmeldung

Eilmeldung

Börsen wieder im Tiefgang

Sie lesen gerade:

Börsen wieder im Tiefgang

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen haben erneut deutliche Verluste erlitten. Frankfurt rutschte um fünf Prozent ab, Zürich ging mit einem Minus von drei Prozent aus dem Handel. Dabei waren vor allem Banken- und Bergbautitel unter Druck. Barclays, Commerzbank und UBS verloren zwischen fünf und acht Prozent.

Ausserdem wurde das Geschäft durch eine Gewinnwarnung von BASF verunsichert. Die Aktie straften Anleger danach böse ab. Der Chemieriese hatte dies mit der zurückgehenden Nachfrage begründet.

Der Euro fiel. Die EZB setzte den Referenzkurs auf einen 1,2634 Dollar fest. Rohöl kostete in London 52,50 Dollar pro Barrel.