Eilmeldung

Eilmeldung

Obama benennt Justizminister

Sie lesen gerade:

Obama benennt Justizminister

Schriftgrösse Aa Aa

Der zukünftige amerikanische Präsident Barack Obama hat seine erste Kabinettsentscheidung bekannt gegeben. Als neuer Justizminister ist der schwarze Jurist Eric Holder im Gespräch. Holder hat das Angebot Obamas bereits akzeptiert.

Der frühere stellvertretende Justizminister unter Präsident Bill Clinton muss jedoch noch das übliche interne Prüfverfahren durchlaufen, bevor der 57-Jährige endgültig gekürt
wird. Holder wäre der erste Afro-Amerikaner auf dem Posten. Präsident George W.

Bush wird sein Amt am 20. Januar an Obama übergeben. Meinungsunterschiede gibt es derzeit vor allem im Hinblick auf ein Rettungspaket für die Autoindustrie. Obamas Demokraten wollen das Banken-Rettungspaket der Regierung anzapfen, um den schwer angeschlagenen Autobauern zu helfen. Bush und die meisten Republikaner lehnen das ab. Obama kündigte indes eine radikale Wende in der US-Klimapolitik an.

Er werde die Vereinigten Staaten mit an die Spitze im Kampf gegen die drohende Klimakatastrophe führen, sagte er. Obama stellte ein System zum Emissionshandel in Aussicht, das den Ausstoß der klimaschädlichen Treibhausgase bis zum Jahr 2020 auf das
Niveau von 1990 verringern soll.