Eilmeldung

Eilmeldung

Somalische Rebellen gehen gegen Piraten vor

Sie lesen gerade:

Somalische Rebellen gehen gegen Piraten vor

Schriftgrösse Aa Aa

In Somalia sind die radikal-islamischen Rebellen, die fast das ganze Land kontrollieren, empört darüber, dass Piraten den Tanker “Sirius Star” gekapert haben. Offenbart stört die Rebellen, dass es sich um ein Schiff aus dem muslimischen Bruderland Saudi-Arabien handelt. Die Aufständischen drangen in den Küstenort Haradhere ein, der einer der Schlupfwinkel der Piraten ist, und gingen gegen diese vor. Weil die bisherigen Schutzvorkehrungen im Golf von Aden kaum von Nutzen waren, startet die Europäische Union am 8. Dezember eine Mission mit Schiffen und Aufklärungsflugzeugen. Die dänische Reederei Maersk zog Konsequenzen. Schiffe des Konzerns, der die größte Container-Flotte der Welt betreibt, dürfen nicht mehr den Suez-Kanal und dann den Golf von Aden nutzen. Nach Angaben des Unternehmens müssen sie den viel längeren Weg um das Kap der Guten Hoffnung am südlichen Zipfel Afrikas nehmen.