Eilmeldung

Eilmeldung

Obamas Kabinett nimmt Gestalt an

Sie lesen gerade:

Obamas Kabinett nimmt Gestalt an

Schriftgrösse Aa Aa

Knapp drei Wochen nach seiner Wahl zum neuen US-Präsidenten will Barrack Obama am kommenden Montag die Namen weiterer Regierungsmitglieder bekanntgeben. Der Chef der New Yorker Notenbank, Timmothy Geithner soll nach Informationen des Fernsehsenders NBC neuer Finanzminister werden. Die Nachricht von der Berufung des 47 jährigen löste an der Wall Street einen Kurssprung aus. Geithner nimmt eine Schlüsselrolle bei der Bekämpfung der gegenwärtigen Finanzkrise ein.

Obamas schärfste Komkurrentin bei der Berwerbung um die demokratische Präsidentschaftskandidatur, die ehemalige First Lady Hillary Clinton, hat sich wie die “New York Times” berichtet, das ihr angebotene Amt der Außenministerin anzunehmen. Ihr Büro bezeichnete die Meldung als “verfrüht”. Man befinde sich noch in Gesprächen mit Obama.

Der Gouverneur von Neu Mexiko, Bill Richardson, der sich ebenfalls um die demokratische Präsidentschaftskandidatur beworben hatte, soll neuer Handelsminister werden. Richardson war in der Regierung von Bill Clinton Energieminister. Bekannt ist bereits, daß Tom Daschle Gesundheits- und Eric Holder Justizminister werden sollen.