Eilmeldung

Eilmeldung

Obama stellt Regierungsmannschaft zusammen

Sie lesen gerade:

Obama stellt Regierungsmannschaft zusammen

Schriftgrösse Aa Aa

Der künftige US-Präsident Barack Obama stellt seine Regierungsmannschaft zusammen. Am Samstag ernannte er seinen langjährigen
Spitzenmitarbeiter Robert Gibbs zum neuen Sprecher des Weißen Hauses. Der 37-Jährige arbeitet seit 2004 für Obama und stand auch während des Wahlkampfes an der Spitze von Obamas Pressestab. Zum neuen Finanzminister hat Obama den Chef der New Yorker Notenbank Timothy Geithner ernannt, Handelsminister wird der Gouverneur von New Mexico, Bill Richardson. Berichte über die Nominierung Geithners hatten bereits am Freitag die Kurse an der Wall Street beflügelt. Er gilt als intimer Kenner der Finanzmärkte und hat eng mit dem Chef der US-Notenbank Fed, Ben Bernanke, und dem derzeitigen Finanzminister Henry Paulson zusammenagerabeitet. Als sicher gilt auch, dass Obamas Rivalin im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten, Hillary Clinton, Außenministerin wird. Presseberichten zufolge hat sich die frühere First Lady entschieden, den Posten anzunehmen.