Eilmeldung

Eilmeldung

Neue große Koalition in Österreicht ohne Plassnik

Sie lesen gerade:

Neue große Koalition in Österreicht ohne Plassnik

Schriftgrösse Aa Aa

In Österreich kommt eine neue große Koalition, aber die bisherige Außenministerin geht. Ursula Plassnik verzichte auf eine erneute Nominierung. Ihre Nachfolge wird Parlamentspräsident Michael Spindelegger antreten. Die langjährige Cheffin des Wienser Außenamts lehnt den Kompromiss über EU-Referenden ab, den ihre konservative Volkspartei mit den Sozialdemokraten geschlossen hatte. Demnach besteht zumindest formal die Möglichkeit, über zukünftige EU-Verträge in Österreich Referenden abzuhalten. Die Führungsgremien der beiden Parteien stimmten unterdessen der Neuauflage der großen Koalition zu. Allerdings gab es im rund 40-köpfigen ÖVP-Vorstand drei “Nein”-Stimmen.