Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Telekommunikationskommissare beraten Maßnahmenpaket

Sie lesen gerade:

EU-Telekommunikationskommissare beraten Maßnahmenpaket

Schriftgrösse Aa Aa

Urlaubsgrüße per SMS sollen ab dem nächsten Sommer günstiger werden. Die 27 Minister für Telekommunikation werden sich voraussichtlich an diesem Donnerstag auf ein entsprechendes Maßnahmenpaket einigen. Das sieht vor, die Kosten für SMS aus dem Ausland auf elf Cent zu begrenzen.

Auch Telefonieren im Ausland soll dann günstiger werden – ebenso wie Surfen im Internet, sei es per Handy oder Computer. Medienkommissarin Viviane Reding erklärte Euronews weitere geplante Maßnahmen: “Außerdem geht es um das Datenroaming. Wenn man z.B. ein Photo oder eine Nachricht oder einen kurzen Film verschicken will, wird es Obergrenzen geben. Wir wissen noch nicht, ob es nur allgemeine oder detaillierte Höchstgrenzen geben wird.”

Umstritten ist die Form der geplanten europäischen Telekommunikationsaufsicht. Außerdem will die Kommission mittelfristig die Breitbandverbindung in ganz Europa ausbauen. Bisher hat ein gutes Drittel der Europäer eine schnelle Verbindung ins Netz. 7 Prozent haben gar keinen Zugang dazu.