Eilmeldung

Eilmeldung

Engländer wegen Inzest verurteilt

Sie lesen gerade:

Engländer wegen Inzest verurteilt

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Gericht im englischen Sheffield hat eine langjährige Haftstrafe gegen einen Mann verhängt, der seine beiden Töchter 30 Jahre lang vergewaltigte und körperlich misshandelte. Die beiden Frauen haben neun Kinder von ihrem Vater. Insgesamt waren sie 19mal von ihm schwanger.

Die Misshandlungen, die die Frauen ertragen mussten, entzögen sich jeglicher Vorstellungskraft, so Staatsanwalt Ian Keates. Der Täter sei auf den tiefsten Grund der Abartigkeit gesunken. Er habe sich sogar geweigert, seinen Opfern im Gerichtssaal zu begegnen, um die Anklage und das Urteil zu hören.

Premierminister Gordon Brown kündigte eine Untersuchung des Falls an, nachdem bekannt wurde, dass die Opfer bei staatlichen Stellen vergeblich um Hilfe ersucht hatten.

Britische Medien vergleichen den Fall mit dem des Österreichers Josef Fritz, der seine Tochter 24 Jahre eingekerkert hatte und sieben Kinder mit ihr zeugte.