Eilmeldung

Eilmeldung

Mehr Arbeitslose in Frankreich, weniger in Deutschland

Sie lesen gerade:

Mehr Arbeitslose in Frankreich, weniger in Deutschland

Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich hat sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt deutlich verschlechtert. Nach amtlichen Angaben stieg die Zahl der Stellungssuchenden im Oktober saisonbereinigt um knapp 47.000 auf zwei Millionen 4000.

Damit wurde erstmals die Zwei-Millionen-Marke überschritten. Zugleich war es der höchste Stand seit 15 Jahren.

Die Regierung machte die globale Konjunkturkrise für die Situation verantwortlich. Es sei befürchten, dass dieser Negativ-Trend auf dem Arbeitsmarkt noch mehrere Quartale anhalten werde.

In Deutschland ging dagegen die Zahl der Arbeitslosen im November um 8000 zurück – und zwar auf zwei Millionen 988.000. Das war der niedrigste Wert seit 16 Jahren.

Im Vorjahreszeitraum waren noch knapp 400.000 Menschen mehr arbeitslos gewesen. Die Erwerbslosenquote sank auf 7,1 Prozent.