Eilmeldung

Eilmeldung

Indische Sicherheitskräfte bringen Taj Mahal unter Kontrolle

Sie lesen gerade:

Indische Sicherheitskräfte bringen Taj Mahal unter Kontrolle

Schriftgrösse Aa Aa

Nach fast 60 Stunden haben die indischen Sicherheitskräfte das Luxushotel Taj Mahal in Mumbai unter ihre Kontrolle gebracht. Spezialeinheiten töteten nach heftigen Kämpfen drei der Angreifer, die sich im Hotel verschanzt hatten. Ein vierter wurde festgenmommen. Sicherheitskräfte durchkämmen den historischen Teil des Hotels Zimmer für Zimmer.

Die Zahl Getöteten hat sich offiziellen Angeben zufolge auf 195 erhöht. Ihre Zahl dürfte noch weiter steigen. Weit über 300 Personen wurden verletzt. Nach Angaben des Polizeipräsidenten von Mumbai bestand das Kommando aus 10 Personen, neun wurden von den Sicherheitskräften getötet, ein zehnter festgenommen. Von einem sichergestellten
Satellitennavigationssytem erhoffen sich die Ermittler Auskunft über die Herkunft der Angreifer.

Nach der Erstürmung des jüdischen Gemeindezentrums, fanden die Einsatzkräfte dort fünf tote Geiseln, darunter auch das Rabbiner-Ehepaar. Nur drei Geiseln konnten lebend befreit werden. Zwei Angreifer wurden von den Sicherheitskräften erschossen.

Im Oberoi Trident Hotel sind 30 Tote gefunden worden, rund 100 Gäste konnten von Sicherheitskräften befreit werden.