Eilmeldung

Eilmeldung

OPEC diskutiert sinkenden Ölpreis

Sie lesen gerade:

OPEC diskutiert sinkenden Ölpreis

Schriftgrösse Aa Aa

Die Mitglieder der Organisation der ölexportierenden Länder sind in Ägypten zu Beratungen über den massiv gefallenen Ölpreis zusammengekommen. Vor dem Treffen in Kairo erklärte der saudische Ölminister 75 Dollar pro Barrel sei ein angemessener Preis — 50 Prozent mehr als im Moment bezahlt wird. Die Erhöhung sei erforderlich für eine langfristig rentable Ölproduktion.

Zunächst werde es zu einer Verzögerung einer ganzen Reihe von Projekten kommen, fürchtet der Ölminister von Qatar. Das werde mittelfristig zur Folge haben, dass es aufgrund mangelnder Investitionen Engpässe bei der Produktion geben werde.

Einen Beschluss über eine weitere Drosselung der Förderung erwarten Analysten erst beim nächsten OPEC-Treffen in gut zwei Wochen in Algerien. Der Ölpreis hatte im Juni eine Rekordhöhe von fast 150 Dollar pro Barrel erreicht, ist seither aber trotz einer Verringerung der Produktion auf gut 50 Dollar gesunken.