Eilmeldung

Eilmeldung

Deutschland lehnt zusätzliches Konjunkturprogramm ab

Sie lesen gerade:

Deutschland lehnt zusätzliches Konjunkturprogramm ab

Schriftgrösse Aa Aa

Beim Treffen der Finanzminister der Eurozone in Brüssel sind erneut Meinungsverschiedenheiten über das europäische Konjunkturprogramm deutlich geworden. Vor allem Deutschland lehnt einen zusätzlichen Plan zur Ankurbelung der Wirtschaft, etwa durch eine Senkung der Mehrwertsteuer, kategorisch ab. Frankreich und die EU-Kommission sind dagegen dafür.

Über das 200 Milliarden Euro schwere Konjunkturprogramm soll erst beim EU-Gipfel in der nächsten Woche entschieden werden. Die Wirtschaftskrise ist auch Thema der Sitzung des EZB-Rats am Donnerstag in Frankfurt. Erwartet wird, dass die Währungshüter um Jean-Claude Trichet die Leitzinsen erneut deutlich reduzieren. Manche Analysten schließen selbst eine Senkung von einem Dreiviertelprozentpunkt nicht aus. Die Europäische Zentralbank hatte zuletzt das Zinsniveau binnen weniger Wochen zweimal von 4,25 auf 3,25 Prozent gesenkt.