Eilmeldung

Eilmeldung

Rice zu Gesprächen in Pakistan - Neue Terrorwarnungen in Indien

Sie lesen gerade:

Rice zu Gesprächen in Pakistan - Neue Terrorwarnungen in Indien

Schriftgrösse Aa Aa

US-Außenministerin Condoleezza Rice ist am Donnerstag in Islamabad mit dem pakistanischen Regierungschef Yousaf Raza Gilani zusammengetroffen. Nach der Terrorserie von Mumbai, dem ehemaligen Bombay, vor einer Woche will Rice die angespannte Lage in der Region entschärfen. Von Pakistan forderte sie ein hartes Vorgehen gegenüber dem Terrorismus. Die indische Regierung hatte zuletzt den Ton gegenüber Islamabad verschärft, da sie die Drahtzieher der Anschlagsserie in Pakistan vermutet. Die Stimmung in der pakistanischen Hauptstadt ist explosiv. Gestern versammelten sich tausende Studenten zu einer Demonstration gegen die USA und Indien. Viele Pakistaner befürchten, dass Indien nur einen Vorwand sucht, um das Nachbarland anzugreifen.

Aber auch in Indien geht die Angst um. Die Sicherheitsvorkehrungen an Bahnhöfen und Flughäfen wurden verschärft. Nach einer Terrorwarnung der indischen Luftfahrtsbehörde wurden die internationalen Flughäfen in Neu Delhi, Madras und Bangalore in Alarmbereitschaft versetzt. Medien berichteten, dass Terroristen versuchen könnten, mehrere Flugzeuge zu entführen.