Eilmeldung

Eilmeldung

'Mia und der Migou' – ein französischer Zeichentrickfilm über Menschen und Natur

Sie lesen gerade:

'Mia und der Migou' – ein französischer Zeichentrickfilm über Menschen und Natur

Schriftgrösse Aa Aa

Im Traum ist der kleinen Mia ihr Vater erschienen, den sie schrecklich vermisst. Um ihn wiederzufinden, macht sie sich auf eine große Reise durch den Dschungel. Sie wird dabei sowohl moderne Baustellen, als auch mystische Waldgeister kennen lernen. Der französische Regisseur, Produzent und Drehbuchschreiber Jaques-Rémy Girerd, Gründer des Folimage-Studio im süd-ostfranzösischen Städtchen Valence, arbeitete sechs Jahre lang an den 8,5 Millionen Euro-Projekt – sein zweiter abendfüllener Spielfilm, nach dem “Geheimnis der Frösche”. In Frankreich ist der Film bereits angelaufen – in anderen europäischen Ländern kommt “Mia und der Migou” demnächst auf die Leinwände.