Eilmeldung

Eilmeldung

Scharfer Protest Chinas gegen Treffen Sarkozy - Dalai Lama

Sie lesen gerade:

Scharfer Protest Chinas gegen Treffen Sarkozy - Dalai Lama

Schriftgrösse Aa Aa

China hat gegen das Treffen des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy mit dem Dalai Lama scharf protestiert. Sarkozy hatte das geistliche Oberhaupt der Tibeter am Rande einer internationalen Konferenz in Danzig getroffen. In einem im chinesischen Fernsehn verlesenen Kommentar der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua wird von einem “wirklich unklugen” Schritt gesprochen. Frankreichs Haltung zu Tibet sei “opportunistisch, unbedacht und kurzsichtig”. Sie verletze die Gefühle des chinesischen Volkes und untergrabe die chinesisch-französischen Beziehungen.

Aus Protest hatte China im Vorfeld schon einen Gipfel mit der EU und den im Anschluss geplanten Frankreich-China-Gipfel abgesagt.