Eilmeldung

Eilmeldung

Börsen freundlich aber vorsichtig

Sie lesen gerade:

Börsen freundlich aber vorsichtig

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen haben heute überwiegend freundlich geschlossen. Frankfurt gewann ein halbes Prozent, Zürich dagegen büsste anderthalb Prozent ein. Der massive Steelnabbau bei Rio Tinto sorgte beim Aktienkurs für einen kräftigen Sprung. Auch andere Bergbautitel zogen an. Autowerte profitierten von der Einigung in Washington auf ein Rettungspaket für die Grossen Drei aus Detroit. Analysten sprachen insgesamt indes von einem vorsichtigen Verhalten der Investoren. Richtige Kauflaune sehe anders aus. Der Euro legte zu. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,2925 Dollar fest.