Eilmeldung

Eilmeldung

Bergbauriese Rio Tinto baut 14.000 Stellen ab

Sie lesen gerade:

Bergbauriese Rio Tinto baut 14.000 Stellen ab

Schriftgrösse Aa Aa

Der anglo-australische Bergbauriese Rio Tinto hat den Abbau von 14.000 Arbeitsplätzen angekündigt. Damit reagiert der Konzern auf den Verfall der Rohstoffpreise infolge der weltweiten Konjunkturkrise. Ausserdem sollen Investitionen massiv reduziert und Unternehmensteile verkauft werden. Langfristig erhofft sich Rio Tinto durch die Massnahmen Einsparungen von rund einer Milliarde Euro. Als Reaktion legte die Aktie des Konzerns kräftig zu.