Eilmeldung

Eilmeldung

Kandinsky-Preis in Moskau vergeben

Sie lesen gerade:

Kandinsky-Preis in Moskau vergeben

Schriftgrösse Aa Aa

Für viel Wirbel sorgt der seit 2007 wird in Moskau vergebende Kandinsky-Preis für russische Gegenwartskunst. Der mit 40 Tausend Euro dotierte Preis für den Künstler des Jahres ging in diesem Jahr an den Russen Alexei Beljajew-Gintowt für das Werk “Töchter der Heimat”. Bei der Verkündung der Sieger im Moskauer Winsawod-Zentrum kam es zu Protesten seitens des Publikums. Wegen der Verwendung von Diktatur-Symbolen in seinem Werk wird Beljajew-Gintowt die Ästhetisierung des Faschismus vorgeworfen.