Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Parlament lehnt Arbeitszeitrichtlinie ab

Sie lesen gerade:

EU-Parlament lehnt Arbeitszeitrichtlinie ab

Schriftgrösse Aa Aa

Das Europäische Parlament hat die Verlängerung der Wochenarbeitszeit in der EU abgelehnt. Damit bleibt das gegenwärtige Limit von 48 Stunden pro Woche vorerst in Kraft.

Der Vorschlag, die Wochenarbeitszeit auf 65 Stunden heraufzusetzen, war zwischen den 27 Mitgliedsstaaten im vergangenen Juni vereinbart worden – nach langwierigen Verhandlungen. Gewerkschafter aus ganz Europa hatten gegen den Entwurf der Arbeitszeitrichtlinie mobil gemacht. Die Vorlage wurde nun von den Europa-Abgeordneten in Straßburg in zweiter Lesung abgelehnt.

Damit müssen erneut Verhandlungen aufgenommen werden – zwischen dem Parlament und den einzelnen EU-Staaten.