Eilmeldung

Eilmeldung

Schutz vor Pestiziden

Sie lesen gerade:

Schutz vor Pestiziden

Schriftgrösse Aa Aa

Die EU versucht, die Verbraucher vor Pestiziden besser zu schützen. Das Europaparlament und der EU-Ministerrat haben sich darauf geeinigt, zweiundzwanzig Wirkstoffe zu verbieten, die Krebs erzeugen, das Erbgut verändern oder die Fortpflanzung stören. Auch hormonell wirksame Substanzen sollen verboten werden.

Verbieten will die EU ausserdem das Versprühen von Pestiziden durch Flugzeuge – sowie ihren Gebrauch in Park- und Sportanlagen, Schulhöfen und Spielplätzen. Die GRÜNE Europaabgeordnete Hiltrud Breyer sprach von einem Meilenstein für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz. Die neuen Regeln sollen zudem Bienen besser schützen. Europas Bienenzüchter beklagen, jedes Jahr den Verlust von dreissig Prozent ihrer Bestände. Verantwortlich gemacht für den Tod der Bienen werden die Pflanzenschutzmittel.