Eilmeldung

Eilmeldung

Obama kündigt Reform der US-Finanzmarkt-Aufsicht an

Sie lesen gerade:

Obama kündigt Reform der US-Finanzmarkt-Aufsicht an

Schriftgrösse Aa Aa

Die Finanzmarktexpertin Mary Schapiro wird neue Chefin der unter Druck geratenen US-Börsenaufsicht SEC: Dies gab der designierte US-Präsident Barack Obama bekannt. Schapiro sei “schlau und hart in der Sache”, sagte Obama in Chicago. Damit dürfte Schapiro angesichts des nun aufgedeckten Milliardenbetrugs für ihre neue Rolle besonders geeignet sein. Ein massiver Betrug an der Wall Street sei nur möglich gewesen, weil die Aufsicht versagt habe, erklärte Obama. Und wenn die gegenwärtige Finanzkrise überhaupt etwas gezeigt habe, dann ist das die Möglichkeit verheerender Konsequenzen mangelnder Aufsicht und Rechenschaft für die gesamte Wirtschaft. Ein solches Versagen könne man sich nicht leisten, betonte Obama. Die Reform der Finanzmarkt-Aufsicht werde eine der wichtigsten Aufgaben seiner Regierung sein.

Im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Milliardenbetrug des Wall-Street-Managers Bernard Madoff hat der derzeitige Vorsitzende der Börsenaufsicht, Christopher Cox, schwere Fehler eingeräumt. Mit seinem Rücktritt war seit längerem gerechnet worden. Kritiker werfen der Behörde zudem Versagen bei der Kontrolle der Märkte vor und geben ihr eine Mitschuld an der aktuellen Finanzkrise.