Eilmeldung

Eilmeldung

Briten verlassen Irak ab Ende Mai 2009

Sie lesen gerade:

Briten verlassen Irak ab Ende Mai 2009

Schriftgrösse Aa Aa

Der Einsatz der Briten im Irak endet nach mehr als sechs Jahren am 31. Mai 2009. Das gab Premierminister Gordon Brown im Parlament bekannt. Der Zeitplan sehe vor, dass die militärischen Aufgaben bis dahin erledigt seien. Dann werde der rasche Truppenrückzug beginnen, sagte Brown weiter. Die Zahl der britischen Soldaten auf irakischem Boden soll bis zum 31. Juli von rund 4100 auf weniger als 400 reduziert werden.

Die meisten sind in einem Militärcamp nahe des Flughafens von Basra stationiert. Dorthin flog Brown am Mittwoch zu einem Überraschungsbesuch. Großbritannien war an der Invasion 2003 nach den USA mit dem größten Truppenkontingent beteiligt. Auf dem Höhepunkt des Krieges kämpften 46.000 britische Soldaten im Irak. Der fast 180 Gefallenen gedachte Brown mit einer Kranzniederlegung.