Eilmeldung

Eilmeldung

Betrugsfall: Polaroid geht in die Insolvenz

Sie lesen gerade:

Betrugsfall: Polaroid geht in die Insolvenz

Schriftgrösse Aa Aa

Wegen eines mutmaßlichen Betrugsfalls tritt das US-Fotounternehmen Polaroid den Gang zum Konkursrichter an. Polaroid beantragte Gläubigerschutz nach Kapitel elf des US-Insolvenzrechts. Wie das Unternehmen mitteilte, geht die Geschäftstätigkeit aber uneingeschränkt weiter. Finanziell sei Polaroid gesund. Der Polaroid-Eigentümer Petters Group soll Investoren um anderthalb Milliarden Euro betrogen haben. Die US-Bundespolizei FBI ermittelt.