Eilmeldung

Eilmeldung

Tausende Ukrainer gehen in Kiew auf die Straße

Sie lesen gerade:

Tausende Ukrainer gehen in Kiew auf die Straße

Schriftgrösse Aa Aa

Rund fünftausend Ukrainer haben gegen mögliche Entlassungen sowie Kürzungen von Unterstützungen protestiert. Zu der Kundgebung im Zentrum der Hauptstadt Kiew hatten die Gewerkschaften aufgerufen.

Sie wollen bei allen Schritten der Regierung in der gegenwärtigen Krise zu Rate gezogen werden. Außerdem verlangen sie Lohnerhöhungen oder zum Beispiel, dass Preisanstiege bei Grundnahrungsmitteln begrenzt werden. Bis Februar wollen die Gewerkschaften nun warten, ob ihre Forderungen erfüllt werden; wenn nicht, wollen sie streiken. Die Ukraine kämpft zum einen mit der weltweiten Wirtschaftskrise, Arbeitslosigkeit und Geldentwertung, zum anderen aber auch mit dem Dauerkonflikt zwischen den Regierenden – also zwischen Staatspräsident Wiktor Juschtschenko und Regierungschefin Julia Timoschenko. Bei der “Orangenen Revolution” vor vier Jahren noch Gefährten, haben sie sich inzwischen hoffnungslos zerstritten und richten vorzugsweise immer neue Vorwürfe gegeneinander.