Eilmeldung

Eilmeldung

Georgien und USA vor wichtigem Abkommen

Sie lesen gerade:

Georgien und USA vor wichtigem Abkommen

Schriftgrösse Aa Aa

Georgien und die USA stehen offenbar kurz davor, ein wichtiges Abkommen zu unterzeichnen. Das georgische Außenministerium teilte mit, es handele sich um einen Vertrag zur strategischen Zusammenarbeit. Er wird demnach am 4. Januar in Washington geschlossen. Einzelheiten sind nicht bekannt. Auch eine amerikanische Bestätigung gibt es nicht.

Außenminister Grigol Waschadse selbst spricht trotz der Ankündigung nur davon, dass die Unterzeichnung zu 99 Prozent feststehe. Öffentlich sei noch nichts, aber das komme noch. Zu hundert Prozent steht damit aber eine weitere Verärgerung auf russischer Seite fest. Im August hatten Russland und Georgien Krieg miteinander geführt; Russland warf den USA mehrmals ihre Parteinahme für den Gegner vor. Vorher gab es schon ernste Verstimmungen wegen der Beitrittsabsichten Georgiens zur NATO. Russlands Präsident Dmitri Medwedjew sprach sich gestern in seinem Fernsehinterview zum Jahresende aber für eine engere Zusammenarbeit und für eine feste Partnerschaft mit den USA aus, wenn der Machtwechsel in Washington – von Bush zu Obama – erst einmal vollzogen sei.