Eilmeldung

Eilmeldung

Israel droht Hamas

Sie lesen gerade:

Israel droht Hamas

Schriftgrösse Aa Aa

Israel hat angesichts der andauernden Raketenangriffe militanter Palästinenser aus dem Gazastreifen mit einer harten Reaktion gedroht. Erste Vorbereitungen für Militärschläge gegen die radikal-islamische Hamas wurden Medienberichten zufolge bereits getroffen. Die israelische Armee habe inzwischen grünes Licht für eine Serie von Operationen im Gazastreifen erhalten, hieß es weiter.

Der scheidende Ministerpräsident Ehud Olmert drohte der Hamas offen: “Wir werden der Hamas nicht erlauben, unsere Leute zu beschießen. Wir haben die Macht, Dinge zu tun, die verheerende Folgen haben werden. Aber bisher halte ich mich und meine Verbündeten zurück und sage immer wieder: Lasst uns warten!” Warten will Israels Außenministerin Zipi Livni nicht mehr lange. Nach einem Treffen mit dem ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak in Kairo sagte sie, Israel könne die ständigen Raketangriffe nicht mehr dulden. Die Hamas müsse verstehen, dass ihre Entscheidungen einen Preis haben, sagte die Ministerin. Unterdessen warten die Einwohner des Gazastreifens auf Hilfslieferungen. Israel ordnete die Öffnung der Grenzübergänge für diesen Freitag an. Wegen der Angriffe hält Israel den Gazastreifen seit mehr als sieben Wochen fast durchgängig abgeriegelt. Es fehlt nahezu an allem: Neben Lebensmitteln und Medikamenten ist auch Benzin Mangelware.