Eilmeldung

Eilmeldung

25 Tote bei Bombenanschlag im Irak

Sie lesen gerade:

25 Tote bei Bombenanschlag im Irak

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Bombenanschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind nach Polizeiangaben mindestens 25 Menschen getötet worden. Mehr als 50 wurden verletzt. Eine Autobombe detonierte an einem Bus- und Taxihalt im schiitischen Stadtteil Kadhimija im Norden Bagdads. In der Nähe befindet sich eine große Moschee sowie ein Markt. Gegen Mittag hatten sich dort zahlreiche Menschen versammelt.

Wie im gesamten Irak hatte sich auch im Viertel Kadhimija die Lage zuletzt beruhigt. Dennoch wird Bagdad immer wieder von Anschlägen erschüttert. Für die irakische Hauptstadt ist es der blutigste Tag seit dem 10. November. Damals starben bei einer Anschlagserie im benachbarten sunnitischen Viertel Azamiyah 28 Menschen.