Eilmeldung

Eilmeldung

Gedenkfeier am Grab Benazir Bhuttos

Sie lesen gerade:

Gedenkfeier am Grab Benazir Bhuttos

Schriftgrösse Aa Aa

Zehntausende sind in Pakistan zusammengekommen, um an Benazir Bhutto zu erinnern; weitaus mehr Menschen werden noch erwartet. Die beliebte Politikerin war vor einem Jahr ermordet worden; die Hintergründe sind bis heute unklar. In ihrer Heimatprovinz Sindh liegt sie im Familienmausoleum begraben. Eine Anhängerin sagt, man vermisse Bhutto als Anführerin sehr. Es habe keinen wie sie gegeben, weder in der Vergangenheit noch in der Gegenwart. Benazir Bhutto, eine frühere Regierungschefin, war vor gut einem Jahr aus dem Exil zurückgekehrt, um ihre Bewegung, die oppositionelle Volkspartei, in die bevorstehende Parlamentswahl zu führen.

Bei einer Kundgebung in der Stadt Rawalpindi zündete aber ein Selbstmordattentäter einen Sprengsatz; außerdem fielen Schüsse. Neben Bhutto kamen noch zwanzig weitere Menschen ums Leben. Der Jahrestag der Ermordung an diesem Samstag wurde zum Feiertag erklärt.