Eilmeldung

Eilmeldung

Israelische Luftwaffe tötet Hunderte Palästinenser

Sie lesen gerade:

Israelische Luftwaffe tötet Hunderte Palästinenser

Schriftgrösse Aa Aa

Israel hat seine Luftangriffe im Gazastreifen auch am Sonntag fortgesetzt – und die Opferzahlen steigen immer weiter an. Nach Angaben der palästinensischen Gesundheitsbehörde wurden seit Beginn der Angriffe mehr als 300 Menschen getötet, darunter knapp 200 Angehörige der Polizeimiliz der Hamas, aber auch zahlreiche Frauen und Kinder. Rund 1000 weitere Palästinenser wurden verletzt. Viele Menschen suchten in den Trümmern der zerstörten Gebäude nach weiteren Opfern. Am Morgen hatte die israelische Luftwaffe unter anderem eine Moschee und ein Gefängnis beschossen. Das Hauptquartier der radikalislamischen Hamas in Gaza-Stadt wurde schwer beschädigt. Außerdem bombardierten die israelischen Flieger auch rund 40 Schmugglertunnel im ägyptisch-palästinensischen Grenzgebiet.

In Gaza-Stadt trugen die Menschen ihre Toten zu Grabe. Das öffentliche Leben ist zusammengebrochen: Die Geschäfte blieben geschlossen; viele Einwohner flohen aus der Stadt. Die Krankenhäuser sind überfüllt, und für viele Verletzte kommt jede Hilfe zu spät.