Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ehud Barak droht mit Einmarsch im Gazastreifen


welt

Ehud Barak droht mit Einmarsch im Gazastreifen

Israel bereitet offenbar eine Bodenoffensive im Gazastreifen vor. Im Grenzgebiet bezogen am Sonntag morgen israelische Panzer und mehrere hundert Soldaten Stellung. Erst vor kurzem hatte der israelische Präsident Simon Peres einen Einmarsch ausgeschlossen. Verteidigungsminister Ehud Barak sagte nun jedoch etwas anders: “Wenn die Ziele der Militäroperation nicht mit Luftangriffen erreicht werden können, müssen wir eine Bodenoffensive in Erwägung ziehen.”

Der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert geht von einer länger dauernden Militäraktion aus. Zu Beginn der Kabinettssitzung am Morgen bat er die Bevölkerung um Entschlossenheit und Durchhaltevermögen. Außenministerin Zipi Livni erklärte, der militärische Weg sei die einzige Möglichkeit gewesen. Erst wenige Tage zuvor hatte Livni die Auslöschung der Hamas und ihrer Anhänger angekündigt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

UNO fordert Ende der Gewalt im Nahen Osten