Eilmeldung

Eilmeldung

Spanische Katholiken besuchen Messe für Familie

Sie lesen gerade:

Spanische Katholiken besuchen Messe für Familie

Schriftgrösse Aa Aa

Hunderttausende Menschen haben sich am Sonntag im Zentrum von Madrid versammelt. Sie nahmen an einer Messe für die Familie teil. Papst Benedikt XVI appellierte in einer Grußbotschaft an die spanischen Katholiken, sich für die Familie einzusetzen. Die Zukunft der Menschheit hänge von der christlichen Familie ab, formulierte der Erzbischof von Madrid. Er sagte weiter, eines der schlimmsten Übel unserer Zeit sei es, Babys abzutreiben. Die sozialistische Regierung Spaniens plant Anfang 2009 das Abtreibungsgesetz zu lockern.

Schon in den vergangenen Jahren hatte das Kabinett von Ministerpräsident Jose Luis Rodriguez Zapatero die katholische Kirche mit seiner Familienpolitik gegen sich aufgebracht. Es erleichterte Ehescheidungen und legalisierte im Jahr 2005 die Eheschließung von Homosexuellen.