Eilmeldung

Eilmeldung

Suche nach Waffenruhe in Gaza

Sie lesen gerade:

Suche nach Waffenruhe in Gaza

Schriftgrösse Aa Aa

Israel nennt den Vorschlag für einen vorläufigen Waffenstillstand im Gazastreifen unrealistisch. Frankreich hatte eine Waffenruhe von 48 Stunden angeregt, um humanitäre Hilfe zu ermöglichen.

Israels Außenministerium kritisiert aber, dieser Vorschlag biete keine Garantie dafür, dass die palästinensische Hamas-Bewegung die Kämpfe auch wirklich beende. Offenbar strebt Israel eine dauerhafte Lösung mit ebensolchen Garantien an. Laut Ministerium gibt es für einen solchen Waffenstillstand von verschiedenen Seiten Vorschläge, über die man jetzt spreche. Seit mehreren Tagen fliegt Israel Angriffe auf Ziele im Gazastreifen. Dabei kamen nach palästinensischen Angaben fast vierhundert Menschen ums Leben. Auslöser war der Beschuss israelischer Orte mit Raketen aus dem Gazastreifen. Unklar ist, ob Israel auch mit Bodentruppen in das Palästinensergebiet einmarschieren wird. 2005 hatte es seine Truppen aus dem Gazastreifen abgezogen.