Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Angriffe auf Gazastreifen

Sie lesen gerade:

Neue Angriffe auf Gazastreifen

Schriftgrösse Aa Aa

Auch zum Jahreswechsel geht die Gewalt zwischen Israel und den Palästinensern im Gazastreifen weiter. In Gaza-Stadt trafen neue israelische Luftangriffe Regierungsgebäude und das Parlament. Auch die Stadt Rafah im südlichen Gazastreifen wurde angegriffen.

Die neuen Auseinandersetzungen begannen vor fünf Tagen, nachdem eine halbjährige Waffenruhe ausgelaufen war. Die Hamas-Bewegung, die im Gazastreifen regiert, begann danach wieder, Raketen auf israelische Orte abzufeuern. Israel reagierte mit Luftangriffen. Durch diese Angriffe kamen nach palästinensischen Angaben rund vierhundert Menschen ums Leben. Fünfmal so viele wurden demnach verletzt. Unklar ist, ob Israel mit Bodentruppen in den Gazastreifen einmarschieren wird. 2005 hatte es sich aus dem palästinensischen Gebiet – dem zweiten neben dem Westjordanland – zurückgezogen. In den letzten Tagen wurden Tausende Reservisten einberufen. Panzereinheiten und Artillerie warten an der Grenze auf einen möglichen Einsatzbefehl. Nach israelischen Medienberichten erwägt die Armee einen großangelegten, aber kurzen Einsatz.