Eilmeldung

Eilmeldung

Weltweite Silvesterfeiern

Sie lesen gerade:

Weltweite Silvesterfeiern

Schriftgrösse Aa Aa

Weltweit haben die Menschen das neue Jahr begrüßt: In New York schwebte dazu wieder die große Kristallkugel über dem Times Square herab.

Die mit Schweinwerfern und Spiegeln bestückte Kugel war diesmal fast doppelt so groß wie in vergangenen Jahren. Rund eine Million Menschen verfolgten das Spektakel, trotz Minusgraden und eisigen Böen. Hunderttausende waren auch in London bei frostigen Temperaturen auf den Beinen, zwischen Big Ben und Riesenrad, um dort das große Feuerwerk zu erleben. Deutschlands größte Silvesterfeier gab es wieder in Berlin: Einige hunderttausend Menschen trotzten auch hier, auf der Partymeile vom Brandenburger Tor bis zur Siegessäule, bis zum frühen Morgen den Minusgraden. Schon zuvor hatten die Moskauer auf dem Roten Platz das Neue Jahr begrüßt. In Russland waren sie damit fast die letzten, wegen der vielen verschiedenen Zeitzonen in dem Riesenland.