Eilmeldung

Eilmeldung

Abbas verurteilt israelische Bodenoffensive

Sie lesen gerade:

Abbas verurteilt israelische Bodenoffensive

Schriftgrösse Aa Aa

Im Westjordanland hat der israelische Vorstoß ebenfalls heftige Kritik heraufbeschworen. Bei der Kabinettssitzung äußerte sich Präsident Mahmud Abbas harsch wie kaum zuvor und bezeichnete die Operation als brutale Aggression. Er will an diesem Montag mit den arabischen Außenministern im Weltsicherheitsrat Unterstützung suchen und begrüßte auch die diplomatischen Bemühungen der EU.

Der palästinensische Chefunterhändler Saeb Erekat forderte, dass der völlige Stopp der isrealischen Angriffe jetzt im Mittelpunkt stehen sollte. Gaza sei das dichtestbesiedelte Gebiet der Welt und eineinhalb Millionen Menschen stünden einer Katastrophe gegenüber, ohne fließend Wasser, Strom und medizinische Vorräte. Die internationale Gemeinschaft solle anständig handeln und die Verantwortung schultern, Israels Angriffe zu stoppen. Wie in vielen anderen Städten der Welt demonstrierten auch die Menschen in Ramallah im Westjordanland gegen Israels Invasion. Ein Vertreter der sonst mit der Hamas rivalisierenden Fatah-Bewegung von Abbas rief die Palästinenser zur Geschlossenheit auf.