Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Troika fordert in Jerusalem Waffenstillstand

Sie lesen gerade:

EU-Troika fordert in Jerusalem Waffenstillstand

Schriftgrösse Aa Aa

Die diplomatischen Bemühungen um eine Waffenruhe verstärken sich auf internationaler Ebene. Eine EU-Delegation traf zu Gesprächen mit der israelischen Außenministerin Tzipi Livni in Jerusalem zusammen. Die so genannte EU-Troika wiederholte ihre Forderung nach einem sofortigen Waffenstillstand.

Livni entgegnete: “Wir alle wissen, was die Hamas darstellt. Die Internationale Gemeinschaft, der Israel angehört, fordert eine Ende von Terror und Gewalt. Wir haben jetzt allerdings militärische Ziele im Gazastreifen. Der Kampf gege den Terror dürfte ein langer werden.” Die Delegation, angeführt von Tschechiens Außenminister Karel Schwarzenberg als Ratsvorsitzendem, war zuvor zu Gesprächen nach Kario gereist. Dort hatte sie auf die Einrichtung von Korridoren für humanitäre Hilfe gedrängt.