Eilmeldung

Eilmeldung

Börsen zu Wochenbeginn freundlich

Sie lesen gerade:

Börsen zu Wochenbeginn freundlich

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Börsen haben die erste Handelswoche des Neuen Jahres freundlich begonnen. Frankfurt schloss mit einem Plus von 0,2 Prozent. Zürich legte sogar um dreieinhalb Prozent zu. Dabei setzten Anleger auf Konjunkturmaßnahmen der Regierungen. Durch diese soll die lahmende Wirtschaft wieder in Fahrt gebracht werden. Der Euro gab nach. Die EZB setzte den Referenzkurs auf einen 1,3582 Dollar fest.

Anders als die Börsen in Europa und Nordamerika kam der Aktienhandel in Japan erst an diesem Montag aus der Neujahrspause. Dabei schloss der Nikkei-Index in Tokio erstmals seit zwei Monaten wieder über der wichtigen Marke von 9000 Punkten. Ein optimistischer Auftakt. Der Markt sei wieder auf Eroberungskurs, meint eine Händlerin. Man müsse die Krise als Chance begreifen, wieder etwas Neues in Angriff zu nehmen. Aus japanischer Sicht kann es 2009 nur besser werden.