Eilmeldung

Eilmeldung

Israel stellt Angriffe vorübergehend ein

Sie lesen gerade:

Israel stellt Angriffe vorübergehend ein

Schriftgrösse Aa Aa

Israel hat die Angriffe gegen Ziele der Hamas in einigen Teilen des Gazastreifens für drei Stunden eingestellt. Zuvor war die Regierung zu Beratungen über das weitere Vorgehen zusammengekommen. Die vorübergehende Einstellung der Militäraktionen dient der Öffnung von Übergangen in den Gazastreifen. Durch einen humanitären Korridor sollen Treibstoff und Hilfsgüter in das Palästinensergebiet gebracht werden. Im Verlauf des Mittwochvormittags beschoss die Armee den zwölften Tag in Folge etwa 40 Ziele, darunter Tunnel, die dem Waffenschmuggel dienen. Bei dem bisher folgenschwersten Angriff traf die Luftwaffe am Dienstag in Dschebalia eine von den Vereinten Nationen verwaltete Schule, wo die Menschen Zuflucht vor den Kampfhandlungen gesucht hatten. Mindestens 42 Palästinenser kamen dabei ums Leben.