Eilmeldung

Eilmeldung

Frieren auf dem Stundenplan

Sie lesen gerade:

Frieren auf dem Stundenplan

Schriftgrösse Aa Aa

In Bulgarien sind zehntausende Haushalte ohne Heizung. Mehr als 12.000 Wohnungen allein in der Stadt Varna am Schwarzen Meer leiden darunter, dass kein Gas mehr ankommt. Auch in der Hauptstadt Sofia bleiben Gasheizungen kalt. Für viele Schüler steht Frieren auf dem Stundenplan. Eine Lehrerin in Sofia sagt, die Schulleitung habe zwar einen kleinen, elektrischen Heizer zur Verfügung gestellt, der kriege aber das Klassenzimmer nicht wirklich warm.

Der internationale Flughafen in der ungarischen Hauptstadt Budapest heizt mittlerweile mit Öl. Ein Sprecher sagte, das Problem sei, dass nur 80.000 Liter Öl zur Verfügung stünden, und je nachdem wie kalt es werde, könne der Vorrat bald zu Ende sein. In vielen Ländern Osteuropas wie etwa in Bosnien drängten sich die Menschen in den Geschäften, um ein elektrisches Heizgerät zu kaufen. Bosnien ist zu 100 Prozent von russischem Gas abhängig, das das Land in der Vergangenheit über die Ukraine, Ungarn und Serbien erreichte.