Eilmeldung

Eilmeldung

Proteste gegen israelische Militäroffensive in Europa

Sie lesen gerade:

Proteste gegen israelische Militäroffensive in Europa

Schriftgrösse Aa Aa

In Europa haben wieder mehrere zehntausend Menschen gegen die israelische Militäroffensive im Gazastreifen protestiert. Allein in London versammelten sich nach Angaben der Veranstalter Zehntausende zu einem Marsch vom Hyde Park zur israelischen Botschaft. Dort versuchten mehrere Demonstranten Absperrungen zu durchbrechen. Proteste gab es außer in London auch in Belfast, Edinburgh, Aberdeen und Newcastle. Mehr als 35.000 Menschen demonstrierten in deutschen Städten gegen die israelische Militäraktion. In Berlin gingen 8.500 mehrheitlich palästinsensische Kriegsgegner auf die Straße. Zur größten Kundgebung folgten in Duisburg 10.000 Demonstranten einem Aufruf der “Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs”. Auch in Paris demonstrierten Zehntausende Menschen gegen die israelischen Angriffe im Gazastreifen. Die Veranstalter sprachen von bis zu 100.000 Teilnehmern. Aufgerufen zu der Aktion hatte das “Kollektiv für gerechten und dauerhaften Frieden zwischen Israelis und Palästinensern”, eine Vereinigung mehrerer Lobbygruppen, Gewerkschaften und linker Parteien.