Eilmeldung

Eilmeldung

Israelische Regierung uneinig über weiteres vorgehen in Gaza

Sie lesen gerade:

Israelische Regierung uneinig über weiteres vorgehen in Gaza

Schriftgrösse Aa Aa

Laut israelischen Medienberichten gibt es in der Regierung Unstimmigkeiten über das weitere Vorgehen im Gazastreifen. Israelische Soldaten sind bereits vor einigen Tagen in die Außenbezirke von Gaza Stadt vorgedrungen. Umstritten ist in der Regierung, ob die Armee den Kampf von Haus zu Haus in dicht besiedeltem Gebiet aufnehmen soll.

Laut israelischen Berichten bevorzugt Ministerpräsident Olmert diese Strategie, doch Verteidigungsminister Barack und Außenministerin Livni lehnen sie ab. Vor allem Tzipi Livni soll Besorgnis über Israels Image in der Welt geäußert haben. Die Streitkräfte veröffentlichten derweil Videoaufnahmen, die laut Militärangaben zeigen, wie ein auf angebliche Hamasmitglieder gerichteter Raketenangriff abgebrochen wird, als die Piloten Zivilisten in der Nähe der Verdächtigen entdecken. Im südlichen Israel ist der Angriff auf den Gazastreifen für einige zu einem Spektakel geworden, das sie während ihrer Freizeit von einem Hügel aus beobachten.