Eilmeldung

Eilmeldung

Bernanke will von Obama weitere Schritte gegen die Finanzkrise

Sie lesen gerade:

Bernanke will von Obama weitere Schritte gegen die Finanzkrise

Schriftgrösse Aa Aa

US-Notenbankchef Ben Bernanke hat die Pläne des künftigen Präsidenten Barack Obama zu einem milliardenschweren Konjunkturpaket begrüßt, aber darüber hinaus weitere Schritte im Kampf gegen die Finanzkrise gefordert. So müssten solide Maßnahmen zur Stärkung und Stabilisierung des Finanzsystem getroffen werden, sagte Bernanke in einem Vortrag in London.

Die europäischen Börsen warten weiter verzweifelt auf konjunkturelle Impulse. Die Kurse gaben erneut deutlich nach, wenn auch Tagestiefstände wieder verlassen wurden. Frankfurt verlor 1,8 Prozent, Zürich 0,7 Prozent. Banken- und Rohstoffwerte waren die größten Verlierer. Der Euro büßte erneut ein. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,3262 Dollar fest. Rohöl kostete in London 45 Dollar pro Barrel.