Eilmeldung

Eilmeldung

Israelische Armee rückt weiter in Gazastreifen vor

Sie lesen gerade:

Israelische Armee rückt weiter in Gazastreifen vor

Schriftgrösse Aa Aa

Es ist der 18.Tag ihrer Militäroffensive gegen die radikal-islamische Hamas, die Israel mit Raketen beschießt. Israelische Panzer drangen in die Vororte von Gaza-Stadt ein, so weit wie noch nie zuvor. F-16-Kampfflugzeuge sind im Einsatz, bombardieren Stellungen der Hamas, zerstören unterirdische Tunnel, in denen Waffen und Lebensmittel nach Gaza geschmuggelt werden.
 
Augenzeugen berichten von schweren Gefechten zwischen militanten Palästinensern und israelischen Soldaten. Nach Angaben der Gesundheitsbehörde in Gaza sind seit Beginn der Militäroffensive mindestens 930 Palästinenser getötet und rund 4.300 verletzt worden. Der UN-Weltsicherheitsrat wird sich erneut mit der Lage in Gaza befassen. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon plant, in die Region zu reisen.
 
Israel lehnt bisher alle internationalen Bemühungen um eine Waffenruhe ab. Die Hamas zeigt sich inzwischen unter Vorbedingungen verhandlungsbereit.