Eilmeldung

Eilmeldung

Medvedev fordert Krisengipfel der Gasimporteure

Sie lesen gerade:

Medvedev fordert Krisengipfel der Gasimporteure

Schriftgrösse Aa Aa

Neue Verhandlungen im Gasstreit sollen den Weg frei machen: Russlands Präsident Dimitrij Medwedjew hat einen Krisengipfel in Moskau gefordert. Am Samstag sollen alle Importnationen von russischem Gas zusammenkommen.

Obwohl der russische Konzern Gasprom den Gashahn wieder aufgedreht hatte, kommt bei den europäischen Abnehmern nichts an. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat nun mit rechtlichen Schritten gedroht. Er sagte: “Meine Botschaft an Moskau und Kiew ist sehr klar. Falls die EU-vermittelte Vereinbarung nicht schnellstens eingehalten wird, wird die Kommission den betroffenen EU-Firmen raten, vor Gericht zu ziehen und alternative Versorgungs- und Transitmöglichkeiten zu suchen.” Seit dem Abkommen kontrollieren internationale Beobachter die Gaslieferung. Bis zu 18 Länder sind von dem Gasstreit betroffen.