Eilmeldung

Eilmeldung

Prag geht Satire-Künstler auf den Leim

Sie lesen gerade:

Prag geht Satire-Künstler auf den Leim

Schriftgrösse Aa Aa

Verstehen Sie Spaß? Diese Frage muss sich gerade die tschechische Ratspräsidentschaft gefallen lassen. Denn sie ist einem Satire-Künstler auf den Leim gegangen.

Als an diesem Dienstag das Kunstwerk “Entropa” im Brüsseler Ratsgebäude präsentiert wurde, stellte es der tschechische Europaminister Alexandr Vondra noch als Gemeinschaftsprodukt von 27 europäischen Künstlern vor. Als Betonwüste habe so ein Spanier sein Land dargestellt. Dänemark gleicht einer Lego-Baustelle und Bulgarien einem Stehklo, Deutschland schmücken Autobahnen in Hakenkreuzform. Doch Vondra, der an den offenen europäischen Geist appellierte, um diese satirischen Pillen zu schlucken, muss nun selbst gute Miene zum bösen Spiel machen: Denn hinter dem Kunstwerk stehen nicht 27 europäische, sondern einzig ein tschechischer Künstler. David Cerny, bekannt für seine provokante Kunst, hat sein Land öffentlich hereingelegt. Vielleicht können die EU-Staaten, die sich schlecht dargestellt sehen, dem Kunstwerk nun mindestens ein schelmisches Grinsen abgewinnen…