Eilmeldung

Eilmeldung

UN-Generalsekretär fordert sofortige Waffenruhe in Gaza

Sie lesen gerade:

UN-Generalsekretär fordert sofortige Waffenruhe in Gaza

Schriftgrösse Aa Aa

Im Gazakonflikt hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon an Israelis und Palästinenser appelliert. Ban Ki Moon forderte eine sofortige Waffenruhe. Er unterstützt damit die Bemühungen des ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak. Zum Auftakt einer Nahost-Reise kam der UN-Chef am Morgen mit Mubarak in Kairo zusammen. Dabei sagte er: “Ich bin guten Mutes, dass die Diskussionen weitergehen und eine Waffenruhe so schnell wie möglich erreicht wird. Dann können wir über humanitäre Unterstützung und Wiederaufbauhilfe reden und wie wir die Bevölkerung schützen.”

Auch der spanische Außenminister, Miguel Moratinos, war an den Gesprächen beteiligt. Moratinos war aus Damaskus angereist. Israel warf der spanischen Regierung vor, sie habe sich einseitig auf Seite der Palästinenser gestellt. Seit der militärischen Offensive Israels gegen Gaza sind mindestens 940 Palästinenser und ein Dutzend Israelis getötet worden. Das israelische Militär bezeichnete die Gespräche in Kairo entscheidend dafür, ob es seine Angriffe ausdehne oder nicht.